"Seit 2008 ist die von Kay Rieck gegründete ECI-Gruppe im Beteiligungsmarkt mit US-Öl- und Gasfonds tätig. Bis heute hat der in Stuttgart beheimatete Initiator inkl. seines neuesten Angebotes, der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 1 GmbH & Co. KG, 19 Kurzläufer-Anlageprodukte aufgelegt, wovon die ersten acht bereits erfolgreich mit maximalem Gewinnanteil aufgelöst wurden“, so der renommierte Branchendienst aus Düsseldorf, kapital markt-intern (k-mi), zu Beginn seiner aktuellen Ausgabe über die Entwicklung der Energy Capital Invest und die gerade in die Platzierung gegangene US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 1 GmbH & Co. KG (ECI NSV 1 KG).

 

Versprochen und gehalten!

„An die Anleger wurden über 210 Mio. € an Rückflüssen aus den ECI-Investments geleistet, was die sehr hohe Schlagzahl dieses noch jungen Anbieters unterstreicht.“

 

Das Fazit der k-mi:

„Für Investoren mit Zielrichtung US-Markt, Rohstoffe und hoher Renditeerwartung bietet sich das Angebot der ECI-Namensschuldverschreibung als Investment eines Anbieters an, der seinen Rückfluss-Verpflichtungen bislang allesamt nachgekommen ist und der in Süd-Alaska derzeit mitten in der Realisierung eines der größten Erdöl- und Erdgas-Förderprojekte steckt.“

Mit nachfolgendem Link können Sie den vollständigen Artikel der k-mi herunterladen – die Dateigröße beträgt rund 2 MB:

PDF Download