XIII und XIV KG schütten rund 6 Mio. Euro aus

Die Anleger der US Öl- und Gasfonds XIII KG erhielten diese Woche bereits ihre vierte planmäßige Ausschüttung in Höhe von rund drei Mio. Euro. Die dreizehnte Beteiligung der Energy Capital Invest investierte in die mittlerweile erfolgreich abgeschlossene zweite Bohrung im Erdgas- und Erdöl-Fördergebiet „Kitchen Light Unit“ in Südalaska.

An die Anleger der US Öl- und Gasfonds XIV KG flossen im Rahmen der mittlerweile dritten planmäßigen Ausschüttung ebenfalls rund drei Mio. Euro. Die vierzehnte ECI-Beteiligung investiert in die für diesen Sommer geplante Errichtung der Verbindungspipeline zwischen Förderplattplattform und Onshore-Verarbeitungsanlage im Cook Inlet.