Reportage über den Bau der Förderplattform

Die Entwicklungen im Erdgas- und Erdölfördergebiet „Kitchen Lights Unit“ haben in der vergangenen Woche mit der Aufrichtung des Monopods ihren bisherigen Höhepunkt erreicht.

Durch die Errichtung der eigenen Infrastruktur kann die Deutsche Oel & Gas-Gruppe, Partner der Energy Capital Invest, unabhängig von anderen Unternehmen agieren und so stets die notwendige Flexibilität beibehalten. Die gesamte Infrastruktur ist derart ausgelegt, dass gleichzeitig sowohl Erdgas als auch Erdöl gefördert, transportiert und verarbeitet werden können. Diese Flexibilität ermöglicht, langfristig von den bestmöglichen Marktgegebenheiten zu profitieren – und so sowohl die Rendite zu optimieren als auch die Sicherheit der getätigten Investitionen zu erhöhen.

Den spannenden Weg hin zu diesem bedeutenden Meilenstein können Sie über den folgenden Link noch einmal nachverfolgen:

Energy-Capital-Invest-Web-Special

Die Deutsche Oel & Gas-Förderplattform ist eine einmalige Sonderkonstruktion, die in modularer Bauweise konstruiert wurde und deren Bestandteile aus verschiedenen Regionen der USA stammen. Unter anderem werden für den Betrieb der Förderplattform Mannschaftsquartiere für bis zu 24 Personen, ein 50-Tonnen-Kran sowie ein Hubschrauberlandeplatz eingerichtet.

Ausgerüstet mit den technischen Voraussetzungen, um aus sechs Bohrlöchern gleichzeitig zu fördern, ist die eigentliche Plattform auf einem rund 60 Meter hohen Stahlfuß befestigt, der am Meeresboden installiert und teilweise mit Beton aufgefüllt wird. Zur Stabilisierung wird dieser Stahlfuß, der so genannte Monopod, zusätzlich mit acht Pfeilern ausgestattet, die rund 40 Meter in den Meeresboden getrieben werden. Die Vorverarbeitung des Erdgases sowie gleichzeitig auch des Erdöls kann direkt vor Ort auf der Plattform durchgeführt werden, bevor beides durch die 22,5 km lange maritime Pipeline zur Verarbeitungsanlage auf der Kenai-Halbinsel durchgeleitet wird.

Detaillierte Hintergrundinformationen zum Bau der Förderplattform erhalten Sie über nachfolgenden Link:

Energy-Capital-Invest-Aufbau-Infrastruktur
Zum Abspielen des Videos bitte auf das Bild klicken

Kontakt

Energy Capital Invest

Telefon 0800 - 664 69 60

Telefax 0800 - 664 69 61

zum Kontaktformular

Das Unternehmen

Hier finden Sie alles über die Energy Capital Invest

zum Artikel